+43 699 14283422

Sa 09. November 2019 - Der Russische Abend in Linz wurde zum bejubelten Ereignis im Ursulinenhof.  400 Gäste besuchten die Abendvorstellung und nahmen an der Verkostung der russischer Spezialitäten im Foyer teil. 

„Unser Projekt des Friedens und des positiven Miteinanders ist voll aufgegangen“, so Tatsiana Kaindl, die Veranstalterin des Festes und Obfrau des Vereins DRUZHBA. Das Ziel ist einerseits die vielfältige russische Kultur zu vermitteln und andererseits zu zeigen, dass alle russischsprachigen Nationalitäten nicht nur eine gemeinsame Sprache haben. So haben Kinder und Künstler aus Österreich, Weißrussland, der Ukraine und Russland mitgewirkt.  

Besonders stolz sind wir darauf, dass der russische Vizekonsul aus Salzburg, Herr Dr Mikhail Dobrynkin und Herr Honorarkonsul der russischen Föderation in Oberösterreich Herr Ing. Mag. Wolfgang Mayer unser Fest besucht haben. Dies zeigt den Status der Veranstaltung in der internationalen Wahrnehmung, so Christian Kaindl.

Das Abendprogramm war ein bunter Querschnitt durch die russische Kultur und Lebensweise. Neben professionellen Künstlern wie dem Akkordeonisten Yevgenij Kobyakov, Klavierspielerinnen Brigitta Neidl und Anna Lemberg, Gitarristen Yury Kamanin sowie der Russischen Folkloregruppe "Kalinka" aus Wien waren Kindergruppen der russischen Samstagsschule mit Tanz und Gesang und die Tänzer von der Tanzschule Hippmann aus Wels die Akteure. Zum Abschluss wurden Trachten aus verschiedenen Teilen Russlands auf der Bühne präsentiert.

Nach der Vorstellung wurden zahlreiche russische Spezialitäten im Foyer angeboten. So wurde der Ursulinenhof zum Zentrum der vielfältigen russischen Küche. Von Borschtsch-Suppe und Blinis mit Kaviar, Russischen Mayonnaise Salaten, Piroschki und Krautgerichten über Süssigkeiten bis zu Wodka und russischem Sekt war alles zur Verkostung vorhanden.

„Der Russische Abend fand heuer zum 5.Mal in Linz statt, wir werden diese Tradition sicherlich fortsetzen“ sind sich die Veranstalter einig.


Die Highlights des Programms:

Yury Kamanin - Gitarre 
Kindergruppen der Tanzschule Hippmann, Wels - Leitung Svetlana Streicher
Kinderchor der russischen Schule Linz – Leitung Anna Elnikova
Kindertanzgruppen der russischen Schule Linz – Leitung Maria Emrich
Yevgenij Kobyakov - Akkordeon, Brigitta Neidl - Klavier
Folklore Ensemble „Kalinka“ - Leitung Irina Grasmik
Das lebende Museum der russischen Trachten von Alla Denissova
Anna Lemberg - Klavier
Anastasia Kapeller und Alina Frühwirth - Hackbrett -Leitung Liudmila Beladzed

.